Atmospheric Control Unit

Verbessert zellbasierte Assays

Microplate reader accessories Athmospheric Control Unit (ACU) from the front view

Die Atmospheric Control Unit (ACU) für den CLARIOstar, die Omega Serie und den NEPHELOstar Plus ist die ideale Lösung für zellbasierte Anwendungen. Die ACU ermöglicht die automatische und unabhängige Regulierung der CO2- und O2-Konzentration innerhalb des Microplate Readers.

Von der Standardproliferation bis zu Hypoxie- oder Zytotoxizitätsassays bietet die ACU die optimale Umgebung für jeden Lebendzellassay.

 

In Kombination mit der Temperaturkontrolle, verschiendene Schüttelfunktionen und Bottom-Reading bietet die ACU einzigartige Möglichkeiten für zellbasierte Assays.

 

Einzigartige Gasrampen-Funktion

 

Neu, und nur möglich mit dem CLARIOstar, ist die automatische und schnelle Wiederherstellung der Umgebungsatmosphäre (Gas Rampen). Zum Beispiel kann die ACU O2 entziehen und dann schnell wieder zu den physiologischen Bedingungen reoxygenieren, wobei derweil stabile CO2-Levels beibehalten werden. Diese Fähigkeit erweitert zellbasierte Assays, da Krankheitsmodelle wie Ischämie / Reperfusion erstmalig in vitro in einem Microplate Reader reproduziert werden können.

Microplate reader accessories Athmospheric Control Unit (ACU) from the front view

Broschüre herunterladen

 

Eigenschaften

  • O2-Regulation von 0,1 - 20%
  • CO2-Regulation von 0,1 - 20%
  • Gas-Ramping-Funktion (nur für den CLARIOstar)
  • Gaswertverfolgung in der MARS Datenanalyse-Software (nur für den CLARIOstar)
  • Intuitiv, bedienbares LCD-Display mit Touchscreen
  • Bis zu zehn Benutzer-Voreinstellungen möglich
  • Spezielle Ventilkontrolle für sparsamen Gasverbrauch
  • Integrierte Drucksensoren mit akustischem Warnsignal
  • Höhen-Gasdruck-Korrektur für genaue Regulierung

Applikationen

  • Proliferations-Assays und Lebensfähigkeit von Zellen
  • Zellmigrations- und Invasions-Assays
  • Hypoxie
  • Ischämie/Reperfusion (nur für den CLARIOstar)
  • Angiogenese
  • Cytotoxizitätstudien
go to top