A booth of BMG LABTECH

Virtual Reality Tour durch neueste Innovation von BMG LABTECH auf der LABVOLUTION

Der international agierende Hersteller von Microplate Readern, BMG LABTECH, wird auf der LABVOLUTION in Hannover ausstellen, die vom 21.-23. Mai 2019 stattfindet. Im Fokus steht der neue CLARIOstar Plus, der erstmals deutschem Fachpublikum am Stand D57 in Halle 20 präsentiert wird. 


Zu diesem Anlass haben Besucher die Möglichkeit, den neuen Microplate Reader hautnah mit einer Virtual Reality Tour am Stand zu erleben, und mehr über dessen Funktionen zu erfahren.


In den Hauptrollen: die Enhanced Dynamic Range-Technologie (EDR), der Autofokus und spezialisierte Detektoren

 

Die neu entwickelte Enhanced Dynamic Range-Technologie deckt den größtmöglichen dynamischen Bereich (acht Dekaden) in einer Messung ab. Dadurch wird der Messprozess erheblich erleichtert und, ohne manuell eingreifen zu müssen, können zuverlässige Ergebnisse über einen großen dynamischen Bereich erzielt werden. Zusätzlich sorgt der schnelle Autofokus dafür, dass optimale Messeinstellungen automatisch ermittelt werden und Ergebnisse in kürzester Zeit vorliegen.

 

Der Einsatz der Enhanced Dynamic Range-Technologie gepaart mit schnellem Autofokus, erleichtert die Messung auch von anspruchsvollen Assays. Da Messoptimierungen wegfallen, werden Kosten und Aufwand reduziert.

 

Ebenfalls neu ist die Option, das Gerät mit bis zu drei spezialisierten Detektoren auszustatten. Wissenschaftler, die anspruchsvolle Messungen im infrarot-nahem Fluoreszenz-Bereich durchführen wollen, profitieren von einem sensiblen, rotempfindlichen Detektor (PMT). Ein weiterer Detektor ist durch seine stabile und sensitive Messung speziell für Lumineszenz- und AlphaScreen®-Messungen verfügbar. Das UV/vis-Spektrometer erfasst ultraschnell das vollständige Absorptionsspektrum.


Wie bereits das Vorgängermodell ist auch der CLARIOstar Plus mit dem patentierten LVF Monochromator™ ausgerüstet, der die spezifische Selektion von Wellenlängen und Bandbreiten ermöglicht und somit die größtmögliche Flexibilität bei der Messung garantiert.


 „Wir freuen uns, den CLARIOstar Plus nach der erfolgreichen Einführung auf der SLAS in Washington D.C., nun auch in Deutschland vorstellen zu können. Absolutes Highlight wird unsere Virtual Reality Tour sein, die Besuchern einen einmaligen Eindruck von den vielen neuen Funktionen geben wird“, sagt Tobias Pusterla, International Marketing Manager.


Neben dem CLARIOstar Plus bekommen die Besucherinnen und Besucher der LABVOLUTION einen Einblick in die gesamte Produktpalette des Unternehmens. Mit von der Partie ist deshalb auch der PHERAstar FSX, dem Goldstandard  für High-Throughput Screening Messungen bis zu 3456 Wells.

Back to news list